Education gap * Ausbildungs-Diskrepanz

Thanks to Ben I came across the following statistic on how many years the richest and poorest in developing countries go to school. Mali is the last one on this graphic.

***

Durch Bens Blog entdeckte ich die folgende Statistik. Es geht darum wie viele Jahre the Reichsten und Ärmsten in manchen Entwicklungsländern zur Schule gingen. Mali ist am untersten Ende der Graphik.

education-gap

I find this graphic very shocking but reflecting the reality of everyday life in Mali.

According to the graph, the poorest 20% of Mali attend school less than one year (in average)! I have no problem believing this. I even know a few small business owners who are successful but nevertheless illiterate. Things are changing but there are still a lot of schools taught in French to children who never hear a word of French in their everyday life. Many remote villages don’t have a school. So this is not surprising.

However, I am surprised that even the richest 20% of Mali don’t have more than 5 years of schooling in average.

Read the full story: The Economist

***

Ich finde diese Grafik sehr schockieren aber anderseits spiegelt sich darin auch die tägliche Realität Malis wieder.

Laut der Graphik gehen die Ärmsten 20% Malis durchschnittlich weniger als ein Jahr in die Schule! Das wundert mich nicht. Ich kenne sogar einige erfolgreiche Kleinunternehmer, die Analphabeten sind (nicht Lesen und Schreiben können). Dinge sind dabei sich zu ändern, aber es gibt noch viele Schulen wo Kinder in Französisch unterrichtet werden, obwohl sie in ihrem Alltag nie ein Wort Französisch hören. Viele abgelegene Dörfer haben keine Schule. Insofern erstaunt mich diese Statistik nicht.

Anderseits bin ich überrascht, dass selbst die Reichsten 20 % Malis nicht mehr als 5 Jahre in die Schule gehen (im Durchschnitt).

Advertisements