Birds’ paradise 2

Let me introduce you to a few more of my feathered visitors:  Parakeet

The rose-ringed parakeet is one of my favorites. Meanwhile I am able to distinguish their voices which sometimes sounds like chatting. They are really cute. They love the dry pods of the tree in our street. It’s like watching big budgies without a cage. On this photo you see the female. The male has a rosy-pink line around the neck.

***

Heute möchte ich euch zwei weitere gefiederte Besucher vorstellen:

Der Halsbandsittich ist einer meiner Lieblinge. Inzwischen kann ich ihren Ruf erkennen. Ihre Stimme klingt manchmal als würden sie plaudern. Sie sind echt niedlich. Sie lieben die trockenen Schoten auf dem Baum in unserer Straße. Es ist als hätte ich übergroße freilebende Wellensittiche vor meinem Fenster. Auf dem Foto seht ihr das Weibchen. Das Männchen hat einen rosanen Halsring.

Lat. psittacula krameri

Photo: http://www.flickr.com/photos/jwsteffelaar/2825382202/

Starling

Another visitor is the long-tailed glossy starling. These birds are beautiful to look at, with all kinds of shades of iridescent bronzy-green, bluish-green and purple. On the other hand, their voices are less pleasant. On top of it, they decided that the windows of our veranda are a perfect mirror (or maybe their rivals) and so they come all day long to pick at the windows. Very annoying. It does help to stick paper on the inside but who wants to cover all his windows with paper?

Ein weiterer Besucher ist der Langschwanzglanzstar. Diese Vögel sind wunderschön anzusehen – schillerndes kupfer-grün, blau-grün und violet. Ihre Stimmen sind aber weniger angenehm. Außerdem haben sie leider beschlossen, dass die Verglasung unserer Veranda ein wunderschöner Spiegel ist (oder vielleicht ihr Nebenbuhler) and darum kommen sie den ganzen Tag und pecken an die Fenster. Sehr nerfig. Es hilft wenn ich die Fenster mit Papier von der Innenseite verklebe, aber wer will schon seine ganze Veranda verkleben?

Lat. lamprotornis caudatus

Photo: http://www.flickr.com/photos/25145138@N08/2917020588/

Advertisements

Birds’ paradise

Even though I live near the center of the capital, there is a bird’s paradise in front of my window. It’s a big city block full of trees and shrubs in the middle. Right in front of my window is “my” tree and every day I receive many visitors on this tree. In the morning when I spend time fellowshipping with the Lord and reading my Bible, sometimes every minute a different species of bird stops by. They are wonderful reminder of God’s care and provision, even though it can get distracting at times. 😉

There are so many that I can’t introduce you to all of them in a single post.  Here is the first installment. Since all my windows are screened it is hard to get a good shot at my visitors, I will use images that can be found on the web (with the link to the original page).

***

Obwohl ich in der Nähe des Stadtzentrums wohne, befindet sich direkt vor meinem Fenster ein Vogelparadies. Es ist ein Häuserblock wo nur am Rand Häuser stehen und innen alles voller Bäumen und Sträuchern ist. Direkt vor meinem Fenster steht “mein” Baum und jeden Tag empfange ich jede Menge Besucher auf diesem Baum. In der Früh wenn ich Gemeinschaft mit dem Herrn pflege und meine Bibel lese kann es passieren, dass jede Minute eine andere Vogelart vorbei kommt. Sie sind eine tolle Erinnerung an Gottes Liebe und Versorgung, aber manchmal können sie mich auch zu sehr ablenken. 😉

Da es so viele Besucher gibt, kann euch nicht alle in einem einzigen Eintrag vorstellen. Das ist also der erste Teil. Da alle meine Fenster Moskitogitter haben, ist es sehr schwierig gute Fotos von ihnen zu machen. Darum werde ich ausnahmsweise Fotos von anderen verwenden, die ich im Internet gefunden habe (mit dazu gehörigem Link).

bubul.

This is one of the most frequent visitors – the Common Bubul * Das ist einer der häufigsten Besucher – der Graubülbül oder Berberbulbul.

Lat. pycnootus barbatus

(Photo: http://www.flickr.com/photos/jwsteffelaar/2619606211)

.

.

woodpecker2

.

.

One of my favorite guests are the Grey Woodpecker and his wife. His wife does not have the red cap * Einer meiner  Lieblingsgäste ist der Graubrustspecht und seine Frau. Seine Frau hat keine rote Kappe.

Lat: dendropicos goertae

Photo: http://www.flickr.com/photos/tjhaslam/436301431/